4. "Veu-R - das Feuertheater" ?

"Veu-R - Das Feuertheater" ist ein Theaterprojekt der Veit-Factory, das auf
den Fertigkeiten und der Akrobatik des klassischen Feuerspiels basiert. Der
Unterschied zu einer „normalen“ Feuerspielgruppe, die Feuershows aufführen,
findet sich bei uns in der Konzeption. „Veu-R – Das Feuertheater“ versteht sich
mehr als ein Projekt für Openair Kleinkunstprogramm, als ein Dienstleister für
reine Animationsunterhaltung.
Der Begriff "Theater" ist bei uns Programm. Jede Show versteht sich als ein
zusammenhängendes Theaterstück, das nicht nur einen dramatischen Spannungsbogen aufweist, sondern auch inhaltlich einen in sich stimmigen Anspruch vorweist.
Andere Mitbewerber, die lediglich auf die reine Kunst des akrobatischen
Feuerspiels und der mittelalterlichen Gauckelei und Schaustellerei zurückgreifen,
sind im Vergleich weniger konzipiert und setzen ihre Schwerpunkte auf Effekte
und Kunststücke. Bei uns liegt der Schwerpunkt auf der Handlung. Die
akrobatischen Raffinessen werden bei uns in die Choreografien als Stilmittel
mit eingebaut. Auch technisch anspruchsvolle Feuershow-Effekte, wie zum
Beispiel der Funkenflug und Feuerschrift, sind in unseren Programmen vorhanden und dienen zur optischen Unterstützung des jeweiligen Aktes.
Bei unseren "Non-Verbalen" Programmen gilt dieser Ansatz ebenfalls ohne
Einschränkung. Das Hauptmittel bei "Veu-R - Das Feuertheater" die Handlung der Programme darzustellen, ist das Element des (Feuer-)Tanzes. Wir erarbeiten
eigene Choreografien zu den bereits vorher ausgewählten Musikstücken und spicken diese Choreografie mit akrobatischen Elementen.
Viele unserer Programme arbeiten jedoch medienübergreifend. So kann es
vorkommen, dass Choreografien sich auch auf den lyrischen Text beziehen. Bei
unserem Programm "Dies ist Feuer!" ist dies der Fall. Die Musik in diesem
Theaterstück wurde erst ganz am Ende auf die bereits fertige Choreografie
geschrieben. Näheres zu den einzelnen Stücken finden sie auf der
Projektunterseite "Veu-R - Das Feuertheater".

 

 
Impressum
Haftungsausschluss